Unser heutiges Berufsleben ist gekennzeichnet durch Veränderungen. Dies war schon vor der Finanzkrise so und ist durch die aktuelle Entwicklung nur offensichtlicher geworden. In einer Zeit, in der für Unternehmen der Veränderungsdruck so hoch ist wie nie zuvor, geht es darum, Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Dies gilt aber nicht nur für Unternehmen, die sich verändern müssen, sondern auch für die Mitarbeiter, die von diesen Veränderungsprozessen unmittelbar betroffen sind.

Hierfür hat Publicis gemeinsam mit einem der kompetentesten Partner im Markt das Modell WORKING PROGRESS entwickelt, das ein Instrument für Veränderungsprozesse ist und unterschiedliche Transfermaßnahmen beinhaltet.

WORKING PROGRESS gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, eine individuelle berufliche Perspektive für die Zukunft zu entwickeln und umzusetzen. Veränderung ist immer mit dem Gefühl der Unsicherheit verbunden. Ziel von uns ist es aber, den Betroffenen eine echte Perspektive für ihre Zukunft und auch ihre Familien zu schaffen. Eine Perspektive, die eine nachhaltige Tragfähigkeit für die berufliche Zukunft jedes Einzelnen hat und durch ein hohes Maß an Sicherheit und finanzieller Unterstützung während des Prozesses begleitet werden soll.